Zu meinen Erzählungen in diesem Buch, Unschuldig geboren zum Gehorsam und zum arbeiten gezwungen, habe ich hier und in meinem Buch noch ein einige Zeilen zusätzlich eingefügt!                                                                                                                   Ich kann mich noch überaus gut erinnern, an das, was meine Eltern und Schwestern, mir erzählt haben, leider war ich damals, vor vielen Jahren noch zu jung um mir vieles über viele Jahre hätte merken können, so ist die späte Erinnerung zu erklären!           Ich schreibe hier über meine Familie und mich, und erzähle hier auch vom Hörensagen und aus eigenen Recherchen von meinen Großeltern, Tanten und Onkeln und, dass der erfolgreiche Schriftsteller, Erwin Strittmatter, der leider viel zu früh verstorben ist, mein Onkel war und ist, der das Buch unter vielen anderen herausragenden Werken, eines davon war„ Der Laden'' geschrieben hat, und deshalb auch für herausragende literarische Fähigkeiten, im Nachhinein, den begehrten Grimme-Preis erhalten hat, der unter anderem die höchste Auszeichnung in Deutschland darstellt, wie ich meine! Aus diesem Buch entstand später der gleichnamige Fernsehfilm in 3 Teilen, der von meinen Eltern und meinen, bis Dato, unbekannten Vorfahren handelte, dieses Buch ,,Der Laden'' war der Auslöser für mich ein Buch zu schreiben, leider haben meine diversen Leiden mich immer wieder am Schreiben gehindert, deshalb habe ich viel zu spät anfangen können, mich intensiv den Nachforschungen zu widmen, um alles aufzuarbeiten und nachzuvollziehen zu können, dieses alles war der Ansporn und das Verlangen, nicht nur als Erfinder von mittlerweile über 50 Erfindungen zu sein, sondern, was eigentlich schon lange in mir schlummerte, die Geschichte zu vervollständigen, die mein Onkel, in dem Buch und dem gleichnamigen Fernsehfilm ,,Der Laden,, angefangen hat, und auch beendet hat, deswegen er nicht mehr den weiteren Werdegang seiner Familie weiter erzählen konnte, weil Erwin Strittmatter ja nicht wissen konnte, wo es seine Verwandten in den Wirren des Krieges hin verschlagen hatte, oder ob und wo sie eine neue Heimat gefunden hatten, deshalb fühle ich mich einfach dazu berufen, dass weitere Schicksal, seiner und meiner Vorfahren und meines Vaters, der in dem Buch und Fernsehfilm, Onkel Phile war, zu erzählen, wie es ihm und seiner späteren Familie ergangen ist! Dazu gehört selbstverständlich die Erzählung und der Werdegang von meiner Familie auch, die nur leider mehr Schattenseiten des Lebens erlebt und gespürt hat, deshalb bin ich sehr zwiespältig geprägt, allen und jedem Misstrauisch gegenüber zu stehen, auch darum entstand das Buch,, Unschuldig geboren zum Gehorsam und zum arbeiten gezwungen''! Diese meine Erzählungen resultieren auch aus meiner leidvollen Kindheit und darüber hinaus von meiner Ehe mit 9 Kindern und meinem weiteren Leben, dass körperlich und seelisch nicht zum besten steht und soll allen eine Mahnung sein, sorgsam und behütend mit Kindern umzugehen! Kinder sind unumstößlich das Rückgrat unserer Gesellschaft, denn ohne Kinder gibt es keine Zukunft!                                                                                                                                           Ich habe diesbezüglich einmal ein paar Zeilen geschrieben, weil ich glaube das es Wert ist, dieses, mein Anliegen weiter zu verbreiten, darum ich alle Leser höflich bitte! Denn, Einsicht ist der beste Weg zur Besserung, wie jeder nachfolgend lesen kann! Ich wende mich mit diesem Anliegen an alle Menschen, denn jeder durchlebt mal harte Zeiten in bestimmten Situationen. Leider ist das Zusammenleben und miteinander umgehen im Leben nicht immer einfach. Daher denke ich das die Gier nach Macht und der Reichtum etc. zu viele Menschen verdorben hat! Darum habe ich einmal etwas zum nachdenken aufgeschrieben! Hab ihr gewusst, dass besonders die, die taff und cool wirken, die sensibelsten sind? Das die, die die meiste Güte aufweisen und geben, die sind, die als erstes schlecht behandelt werden? Habt ihr gewusst, dass die, die sich am meisten um andere kümmern, die sind, auf die acht gegeben werden sollte? Habt ihr gewusst, dass die 3 schwierigsten Dinge auszusprechen ,,ich liebe dich" ,,es tut mir leid" und ,,bitte hilf mir" sind? Selbst wenn eine Person lächelt, heißt es nicht, dass es ihr gut geht, schau hinter das Lächeln, um zu sehen, wie groß die Not ist, in der sich die Person befindet. Für Menschen, die gerade Schwieriges durchstehen, lasst uns ein wenig die Welt in einem anderen Licht erscheinen und sehen oder zu verstehen! Wir alle brauchen positive Unterstützung für Ziele und für ein besseres miteinander ! Wenn wir Menschen uns einmal selbst Gedanken machen würden und uns fragen, bin ich, oder sind wir eigentlich noch die Menschen, die uns  im Spiegel gegenüber stehen? Oder braucht der im Spiegel und auch viele andere Menschen, unsere Hilfe um vielleicht für einen Moment all denen Beistand zu geben, die gerade familiäre, gesundheitliche, berufliche oder andere Probleme haben, einsam sind und einfach jemanden brauchen, der auf sie achtet und ihnen besteht! Macht es für uns, niemand ist davor gefeit in allen möglichen und unmöglichen Lebenslagen allein gelassen zu werden. Ich würde mir zumindest eine moralische und gegebenenfalls, für die, die es dringend brauchen, eine materielle oder und auch eine geldliche Unterstützung wünschen! Wenn wir, von der Politik über den Manager dem Unternehmer bis zum sogenannten kleinen Mann, ein bisschen vom Egoismus, Abstand nehmen würden und ein bisschen das WIR leben würden, wären viele Dinge viel einfacher! Warum also das eigene Leben und das anderer auf alles und jedes zu reduzieren, denkt dran, wir haben nur ein Leben und eine schöne Erde, die leider schon arg in Mitleidenschaft gezogen wurde und weiter wird, beides ist durch nichts zu ersetzen!                                                                                                                           Liebe Grüße! Werner Kulka